Proton Motor Firmengelände

12/10/2020:

Neuer Auftrag für Proton Motor Fuel Cell GmbH

● Umfangreiches Testverfahren hat Proton Motor aus Konkurrentenkreis selektiert ●

Puchheim bei München, 12. Oktober 2020 – Maritimer Sektor erprobt alternative Antriebssysteme durch den Einsatz von Treibhausgas-reduzierten Energieträgern. Ein europäisches Schiffbauunternehmen hat jetzt dem bayerischen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Experten „Proton Motor Fuel Cell GmbH“ (www.proton-motor.de) einen neuen Auftrag erteilt. Proton Motor konnte sich mit seiner Marktführerschaft für Brennstoffzellen aus Graphit-Bipolarplatten bis zur Leistungsstärke von 73 kW in einem ausgedehnten, mehrmonatigen Auswahlverfahren gegen Mitbewerber wie „PowerCell“ aus Schweden durchsetzen.

Dies ist eine besondere Nachricht vor dem Hintergrund, dass Proton Motor international der erste Hersteller war, der zwischen 2009 und 2014 eine Passagierfähre im Hamburger Hafen mit einem 50 kW-Wasserstoff-Brennstoffzellen-System angetrieben hat. Die Bestellung bedeutet für uns eine großartige Leistung wie auch Anerkennung im Schiffbausegment.“, kommentierte Proton Motor-CEO Dr. Faiz Nahab den maritimen Neu-Auftrag.

Über Proton Motor Fuel Cell GmbH (www.proton-motor.de)
Die international tätige Proton Motor Fuel Cell GmbH ist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung Deutschlands Experte für Energielösungen mit Cleantech-Technologien und auf diesem Gebiet Spezialist für Brennstoffzellen. Proton Motor mit Sitz in Puchheim nahe München bietet komplette Brennstoffzellen- und Brennstoffzellen-Hybridsysteme aus eigener Fertigung – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Realisierung kundenspezifischer Lösungen. Der Fokus von Proton Motor liegt auf stationären Anwendungen wie z.B. Back-up-Power und Energiespeicherlösungen sowie auf mobilen Lösungen wie etwa Back-to-Base Anwendungen. Zum Einsatz können die Lösungen zudem im maritimen als auch im Rail-Bereich kommen. Das Produktportfolio umfasst Basis-Brennstoffzellen-Systeme, Standardkomplettsysteme und maßgefertigte Systeme. Im September 2019 wurde durch Inbetriebnahme der neuen automatisierten Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fertigungsanlage die Serienproduktion gestartet.
Proton Motor ist im stationären Bereich für Kunden aus den Bereichen IT, Telekommunikation, öffentliche Infrastruktur und Gesundheitswesen in Deutschland, Europa und dem Nahen Osten mit Stromversorgungslösungen für den Gleichstrom- und Wechselstrombedarf tätig. Neben der Stromversorgung bietet SPower auch Lösungen für Solarsysteme sowie eine neue Produktlinie für die Speicherung von Solarenergie.
Die aktuell 90 Mitarbeiter große Proton Motor Fuel Cell GmbH unter Geschäftsführung von Dr. Faiz Nahab ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der „Proton Motor Power Systems plc“ (www.protonpowersystems.com) mit Konzernsitz im englischen Newcastle upon Tyne. Seit Oktober 2006 ist das Unternehmen an der Londoner Börse notiert (Tickersymbol: „PPS“ / WKN: A0LC22 / ISIN: GB00B140Y116).

Board of Directors Proton Power Systems PLC:
Dr. Faiz Nahab, CEO
Helmut Gierse, Chairman
Sebastian Goldner, CTO/COO
Roman Kotlarzewski, CFO
Manfred Limbrunner, Director Sales & Marketing

Kontakt Proton Motor Fuel Cell GmbH:
Leonie Würzner, Marketing
l.wuerzner@proton-motor.de
+49 / 89 / 127 62 65-61

Ariane Günther, Medienkommunikation
a.guenther@proton-motor.de
+49 / 89 / 127 62 65-96

INFO l DE_Maritimer Neu-Auftrag_12.10.2020

Zurück zur Übersicht
Trennlinie

Kontaktieren Sie
Proton Motor.

Wir finden eine
individuelle
Lösung für Sie.

Proton Motor Fuel Cell GmbH
Benzstraße 7
82178 Puchheim

Telefon +49 (0) 89 / 1276265-0
Fax +49 (0) 89 / 1276265-99
Mail info@proton-motor.de

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie das Haus aus.

Hinweise zum Umgang mit Ihrer Anfrage und der Speicherung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.