19/02/2020:

Brennstoffzellen-Experte Proton Motor Fuel Cell GmbH wächst stark ● Englische Muttergesellschaft investierte über 80 Millionen EUR seit 2000 in klimaneutrale Technologie zur Dekarbonisierung des blauen Planeten

Brennstoffzellen-Experte Proton Motor Fuel Cell GmbH wächst stark

● Englische Muttergesellschaft investierte über 80 Millionen EUR seit 2000 in klimaneutrale Technologie zur Dekarbonisierung des blauen Planeten ●

● „PPS“-Aktie fast vervierfacht in den letzten 12 Monaten ●

Puchheim bei München, 19. Februar 2020 – Der deutsche High-Tech-Marktführer für WasserstoffBrennstoffzellen und Elektro-Hybridsysteme mit CO2-freiem Fußabdruck, „Proton Motor Fuel Cell GmbH” (www.proton-motor.de), aus Puchheim gibt einen Überblick über neue Aktivitäten seiner Muttergesellschaft bekannt.

Das vormals als „Proton Power Systems plc” agierende Unternehmen, dessen Konzernsitz im englischen Newcastle upon Tyne ansässig ist, hat sich jüngst in „Proton Motor Power Systems plc” umgetauft. Mit dieser Maßnahme verspricht man sich eine noch engere Verbindung zwischen den langjährigen Engagements von Mutter und 100-prozentiger Tochter, die sich in der Namensähnlichkeit zeigt. Die Holding Proton Motor Power Systems (www.protonpowersystems.com) unter Leitung von Herrn Dr. Faiz Nahab, der in Personalunion die Geschäfte der Tochterfirma führt, ist seit Oktober 2006 im Segment „Alternative Investment Market“ an der Londoner Börse notiert. Der Titel mit Wertpapierkennung „PPS“ konnte in den letzten zwölf Monaten eine mehr als 400-prozentige Steigerung erfahren und klettert bei deutlich gestiegenen Handelsvolumina – vor allem derzeit an der Frankfurter Börse – erfolgreich weiter.

Die Nahab-Unternehmerfamilie mit Dr. Nahab an der Spitze ist mit mehr als 88 Prozent Mehrheitseigentümerin von Proton Motor Power Systems. Sie hat in der abgelaufenen Dekade mehr als 80 Millionen EUR in die innovative (Patente-)Entwicklung der Brennstoffzellen-Technologie der Tochter investiert. Mit seinem Hintergrund als Doktor in Physik und Elektronik ist Faiz Nahab von der Vision überzeugt, durch emissionsfreie Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lösungen im mobilen und stationären Anwendungsbereich einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung unseren Planeten Erde beizutragen. Gleichzeitig hat er die Notwendigkeit der Wertgenerierung für die Aktionäre als strategisches Ziel vor Augen. „Unser kurz- bis mittelfristiges Ziel liegt auf der stabilen Kapitalausstattung von Proton Motor Fuel Cell, damit wir kontinuierlich mit dem Portfolio rund um alternative Antriebstechnologien und erneuerbare Energien made in Germany organisch expandieren.“, erklärt CEO Nahab die operative Geschäftstätigkeit.

Im vergangenen Jahr verzeichnete die Proton Motor Fuel Cell GmbH einen starken nachhaltigen Anstieg der Marktnachfrage für ihre klimaneutralen Qualitätsprodukte. Um dem wachsenden Bedarf nach WasserstoffBrennstoffzellen optimal nachzukommen, sind Maßnahmen nötig zur adäquaten Finanzierung der Auftrags- und Projektabwicklung. Aus dem Grund wurden in den letzten vier Monaten Aktienverkäufe im Volumen von bis dato ca. 2 Millionen EUR getätigt, deren Erlöse vollständig in die Expansion des bayerischen Standortes fließen. Um das darüber hinaus zu erwartete exponentielle Wachstum zu finanzieren, sind Bestrebungen im Gange, damit sich weitere Ankeraktionäre respektive Investoren und strategische Partner für Proton Motor Power Systems finden. Über konkrete Ergebnisse wie auch über unternehmensrelevante Nachrichten erfolgen regelmäßige Veröffentlichungen, die kumuliert auf den spezifischen Websites, medial sowie im jährlichen Geschäftsbericht lanciert werden.

Über Proton Motor Fuel Cell GmbH (www.proton-motor.de)

Die international tätige Proton Motor Fuel Cell GmbH ist mit mehr als 20 Jahren Erfahrung Deutschlands Experte für Energielösungen mit Cleantech-Technologien und auf diesem Gebiet Spezialist für Brennstoffzellen. Proton Motor mit Sitz in Puchheim nahe München bietet komplette Brennstoffzellen- und Brennstoffzellen-Hybridsysteme aus eigener Fertigung – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Realisierung kundenspezifischer Lösungen. Der Fokus von Proton Motor liegt auf stationären Anwendungen wie z.B. Back-up-Power und Energiespeicherlösungen sowie auf mobilen Lösungen wie etwa Back-to-Base Anwendungen. Zum Einsatz können die Lösungen zudem im maritimen als auch im Rail-Bereich kommen. Das Produktportfolio umfasst Basis-Brennstoffzellen-Systeme, Standardkomplettsysteme und maßgefertigte Systeme. Im September 2019 wurde durch Inbetriebnahme der neuen automatisierten Wasserstoff-Brennstoffzellen-Fertigungsanlage die Serienproduktion gestartet.

Proton Motor ist im stationären Bereich für Kunden aus den Bereichen IT, Telekommunikation, öffentliche Infrastruktur und Gesundheitswesen in Deutschland, Europa und dem Nahen Osten mit Stromversorgungslösungen für den Gleichstrom- und Wechselstrombedarf tätig. Neben der Stromversorgung bietet SPower auch Lösungen für Solarsysteme sowie eine neue Produktlinie für die Speicherung von Solarenergie.

Die aktuell 75 Mitarbeiter große Proton Motor Fuel Cell GmbH unter Geschäftsführung von Dr. Faiz Nahab ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der „Proton Power Systems PLC“ (www.protonpowersystems.com) mit Konzernsitz im englischen Newcastle upon Tyne. Seit Oktober 2006 ist das Unternehmen an der Londoner Börse notiert (Code: PPS).

Board of Directors Proton Power Systems PLC:

Dr. Faiz Nahab, CEO

Helmut Gierse, Chairman

Sebastian Goldner, CTO/COO

Roman Kotlarzewski, CFO

Manfred Limbrunner, Director Sales & Marketing

Kontakt Proton Motor Fuel Cell GmbH:

Leonie Würzner, Marketing

l.wuerzner@proton-motor.de

+49 / 89 / 127 62 65-61

Ariane Günther, Medienkommunikation

a.guenther@proton-motor.de

+49 / 89 / 127 62 65-96

INFO l DE_Proton Motors UK Holding_19.2.2020

Zurück zur Übersicht
Trennlinie

Kontaktieren Sie
Proton Motor.

Wir finden eine
individuelle
Lösung für Sie.

Proton Motor Fuel Cell GmbH
Benzstraße 7
82178 Puchheim

Telefon +49 (0) 89 / 1276265-0
Fax +49 (0) 89 / 1276265-99
Mail info@proton-motor.de

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie den Schlüssel aus.

Hinweise zum Umgang mit Ihrer Anfrage und der Speicherung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.